• Erkennen. Verstehen. Handeln. - Integral Life Management.

Neu hier? Herzlich Willkommen!

Ich freue mich sehr, dass Du auf meiner Webseite gelandet bist. Hier geht es darum, „Wurzeln zu stärken und Flügel zu entfalten“ . Wer kennt die schöne Metapher von Kalil Gibran nicht…. oder war es doch der gute alte Goethe? Beides sehr kluge Köpfe, was die Essenz des Lebens betrifft und insofern fast egal – die Bedeutung indessen bleibt aktuell.

Wer im Leben seine Wurzeln nicht ausgebreitet und keine Verankerung in sich selbst gefunden hat, wird starkem Gegenwind nicht widerstehen können, Opfer von äusseren Einflüssen sein oder den Boden unter  den Füssen und damit seine Standfestigkeit verlieren… seine Wurzeln werden vertrocknen und am Ende wird er in der Massenproduktion verarbeitet, einfach verheizt oder verrottet einsam und vergessen. Keine motivierende Geschichte, aber eine oft gesehene und mögliche. Bei dieser Aussicht lohnt sich ein Perspektivwechsel durchaus. Die Erfahrung mit den Flügeln ist eine ähnliche. Wenn sie gestutzt werden, damit du nicht wegfliegst oder dir erzählt wird, du kannst nicht fliegen …dann glaubst du irgendwann selbst daran und später immer wieder auf deiner Nase landen, Risiken vermeiden, deine Grenzen eng halten und Höhenflüge ganz von deiner „Löffelliste“ streichen. Kann ich nicht, geht halt nicht, war schon immer so.

Sieht so deine Lebensgeschichte aus? Oder nimmt das Leben deiner Kinder diesen Verlauf?

Meine Vision von dieser Welt und dem Leben jedes einzelnen Kindes sieht anders aus: Starke Menschen, die ihr Leben in die eigene Hand nehmen und bereit sind Fehler zu machen. Menschen, die wissen wer sie sind und wohin sie ihren Weg gehen wollen. Menschen, die erkennen, welche inneren Schätze sie zu geben haben und diese zur Entfaltung bringen. Zufriedene Menschen mit dem Verständnis, dass alle dann  glücklich sein können, wenn jeder bei sich selbst beginnt. Da wir alle in verschiedensten Systemen miteinander verbunden sind ist Potenzialentfaltung natürlich nie die Sache eines Einzelnen, es gilt also gemeinsam über sich hinauszuwachsen. Dieser Vision widme ich seit mehr als 30 Jahren meine Aufmerksamkeit und meine Leidenschaft.

Als integraler Wegbegleiter verstehe ich mich als wacher mitfühlender Geburtshelfer besonders für Eltern, Kids & Teens und jene, die in der einen oder anderen Form diese Beziehungen mit begleiten. Auf meinem Weg begegnete ich interessanten Lehrern, die mir beigebracht haben, mir selbst mehr zu vertrauen, meinem Weg zu folgen, neue Sichtweisen zu erforschen und der Stille zu lauschen. Die grössten Lehrer waren und sind jedoch die Kinder, die mir das Leben anvertraute. Für alles bin ich sehr dankbar und deshalb teile ich gern etwas von diesen Erfahrungen. Wenn anderen etwas davon nutzt, dann macht mich das sehr glücklich. Und das ist worum es geht im Leben, oder?

PS: Auf meiner Webseite erlaube ich mir die Leser auf respektvolle Weise zu duzen. Besonders wenn es um das persönliche Wachstum geht, wird eine tiefere Ebene angesprochen – auf dieser Ebene geht es um das Wesentliche und dort braucht es keinen Abstand. So mögen mir jene Menschen verzeihen, denen dies unangenehm ist und wir bleiben natürlich beim „Sie“, wenn Sie das bevorzugen.